geoGLIS GmbH & Co. KG
Marienthaler Straße 7
24340 Eckernförde

Tel: +49 (0)4351-754 91 0
Fax: +49 (0)4351-754 91 29
serv...@geoglis.de

Erfassung der Stillgewässer in die landesweite Biotopkartierung

Für die landesweite Biotopkartierung Schleswig-Holstein von 2014-2019 hat die geoGLIS im Rahmen der Koordinierung der digitalen Datenerfassung  über 350.000 Biotope digital aufgenommen. Während der Projektlaufzeit kamen weitere Kartierungen aus zahlreichen Datenquellen dazu, um einen Gesamtdatensatz mit über 550.000 Flächen und noch einmal so vielen Linien zu bilden.

Im Rahmen eines neuen Auftrages des Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume in Flintbek werden nun über 44.000 Kleingewässer aus dem Landwirtschaftlichen Flächenkataster für Schleswig-Holstein und Hamburg sowie die nicht beihilfefähigen Flächen überprüft.

Ziel ist es, die bisher noch fehlenden Klein- und Stillgewässer in den Datensatz der Biotopkartierung zu integrieren. Im Gegensatz zur Biotopkartierung handelt es sich in diesem Fall nicht um eine Geländekartierung, sondern um eine reine Luftbildauswertung mit einer zusätzlichen Einbeziehung weiterer Daten wie z.B. des Digitalen Geländemodels.

Die Auswertung der Orthofotos hat im August 2021 begonnen und dauert bis zur Abgabe im November.

zum LLUR in SH

Zurück

Hinweis: Nachweise für alle auf dieser Seite verwendeten Fotos, Grafiken und Abbildungen sind im Impressum  aufgelistet

Copyright © 2021 geoGLIS.de. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap