geoGLIS GmbH & Co. KG
Marienthaler Straße 7
24340 Eckernförde

Tel: +49 (0)4351-754 91 0
Fax: +49 (0)4351-754 91 29
serv...@geoglis.de

Kulturwandelkarte der Braunkohle

Keine Landschaft in Deutschland hat sich in den letzten einhundert Jahren mehr verändert als das Rheinische Braunkohlerevier. Dieses Gebiet, welches in der Kölner Buch liegt und im Nordwesten durch das Rheinische Schiefergebirge begrenzt wird, wurde durch den industriellen Abbau der Braunkohle maßgeblich umgestaltet.

In diesem Landschaftsgebiet wird deutlich, welches Ausmaß die Industrialisierung hatte und auch heute noch haben kann. Ganze Dörfer wurden dem Erdboden gleich gemacht und verschwanden für alle Zeit. Diese landschaftliche Umgestaltung statistisch zu erfassen und ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Veränderungen stattgefunden haben, ist das Ziel dieses neuen Projektes.

Beauftragt durch den Landschaftsverband Rheinland, wird das gesamte Braunkohlerevier in drei Zeitscheiben unterteilt. Zunächst wird die heutige Zeitscheibe 2020 erfasst, im Anschluss werden die Karten aus dem Jahr 1940 und schließlich 1870 digitalisiert. Die Methode ist so abgestimmt, dass die Inhalte im Anschluss vergleichbar sind und am Ende ein Kartenwerk entsteht, aus dem deutlich wird, welchen Veränderungen die Kulturlandschaft in diesem Gebiet geprägt haben.

Bereits jetzt können wir uns vage vorstellen, wie groß die Fläche des Hambacher Forst noch um das Jahr 1940 gewesen sein könnte. Nach der digitalen Umsetzung können wir damit statistische Erhebungen anfertigen.

https://www.lvr.de

 

Bildnachweis: nettetal10 - pixabay.de

Zurück

Hinweis: Nachweise für alle auf dieser Seite verwendeten Fotos, Grafiken und Abbildungen sind im Impressum  aufgelistet

Copyright © 2021 geoGLIS.de. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap