geoGLIS oHG
Marienthaler Straße 7
24340 Eckernförde

Tel: +49 (0)4351-754 91 0
Fax: +49 (0)4351-754 91 29
ed.silgoeg@ecivres

Alles rund um GIS, Geodaten, Kartierung, Digitalisierung

Digitalisierung von Fachdaten

Bild "Digitalisierung"
Digitalisierung "High Nature Value Kataster"

geoGLIS verfügt über langjährige Erfahrungen in Projekten zur Erfassung von Geofachdaten und deren Bereitstellung in gewünschten Geodateninfrastrukturen. Komplexe Geodaten werden von uns fachgerecht digitalisiert unter Anwendung der ressort-spezifischen Digitalisierungs-Vorschriften.

Unser Team für Digitalisierungen profitiert bei der Datenerfassung in vielen Bereichen von der fachlichen Unterstützung der Umweltingenieure, Biologen, Geografen und Archäologen in unserem Büro und so können auftretende inhaltliche Fragen schnell gelöst werden. Ob Umweltdaten, Bodenrichtwerte der Gutachterausschüsse, Bauleitpläne oder touristische Fahrradtouren- wir liefern Qualität!

Ein verläßlicher Umgang mit den unterschiedlichen Formaten der Geobasisdaten (ALKIS, ATKIS, Luftbilder etc.), die für die Digitalisierung als Grundlage dienen, gehört selbstverständlich zu unserem täglichen Geschäft.

Auch die Einbindung der Geofachdaten in Ihre Geodaten-Infrastruktur übernehmen wir. Wir verfügen über umfassende Erfahrungen mit verschiedenen WebGIS-Anwendungen, Datenbanksystemen und GIS-Fachschalen.

 

Ansprechpartner:
Janina Meesenburg

Online-Planauskunft

Bild "Planauskunft Amt Schlei-Ostsee"
Planauskunft Amt Schlei-Ostsee

geoGLIS oHG hat umfangreiche Erfahrungen mit der Ersterfassung und Pflege von online-Planauskünften für Bauleitpläne und Landschaftspläne.

Die Pläne werden gescannt und georeferenziert. Anschließend werden die Pläne anhand der Geltungsbereiche geclippt und in die Web-Auskunftssysteme der Verwaltungen eingepflegt und publiziert.

Natürlich unterstützen wir Sie hierbei auch per Fernzugriff bei der Konfiguration der Planauskunft. Aktuell werden die Systeme Geomedia, Geomedia Smart Client und IP Plan-Auskunft für MapSolution in Verbindung mit unterschiedlichen Datenbanksystemen durch uns gepflegt.

 

Ansprechpartner:
Wiebke Saager

Landesweite Biotopkartierung SH

Bild "Biotopkartierung SH"
Biotopkartierung SH

Im Rahmen der landesweiten Biotopkartierung in Schleswig-Holstein (2015-2019) führt geoGLIS die zentrale Digitalisierung und Koordinierung für das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume durch. Hierbei zählen nicht nur die Erstellung der Geländekarten und die Erfassung der Kartierungsergebnisse im GIS, sondern auch die Zusammenführung der Sach- und Geodaten sowie ein umfassendes Qualitätsmanagement zu unseren Aufgaben.
Eine fachliche Abstimmung mit dem Auftraggeber, Optimierung von Workflows und Zeitmanagement runden die Themenbereiche ab und machen das Projekt zu einer spannenden Herausforderung!

 

Ansprechpartner:
Dr. Meinolf Asshoff

Ökokonten

Beispiel Ökokonto
Beispiel Ökokonto

geoGLIS oHG erstellt im Auftrag der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Karten der Ökokonten für die Ausgleichsregelung.

Nach einer Begehung der Flächen im Gelände werden Bestands- und Maßnahmenkarten für das Ökokonto entwickelt, die Aussagen zu allen Biotop- und Nutzungtypen und ihren Zielbiotopen enthalten.

 

Ansprechpartner:
Wiebke Saager

Luftbildinterpretation

Mit Hilfe der Luftbildinterpretation können schnell und kostengünstig flächendeckende, aussagekräftige und aktuelle Informationen über Landschaftsräume und Landschaftsbestandteile erarbeitet werden.

Diese Informationen werden von Verwaltungen, Kommunen oder anderen Nutzern für verschiedenste Planungszwecke benötigt. Die Ergebnisse werden von uns als digitale Karten bereitgestellt und können mit gängigen Geo-Informationssystemen weiterverarbeitet werden.

Über unseren Partner HEXAGON Safety & Infrastructure stellen wir bundesweit aktuelle amtliche Luftbilder in hoher Auflösung (20 cm) zur Einbindung in (Web-)GIS- Anwendungen bereit (als WMS oder Raster).

Ansprechpartner:
Wiebke Saager

Kulturlandschaftswandelkarten

Die Analyse und Interpretation umfangreicher Datenmengen kann durch die Nutzung technischer Werkzeuge und Mittel zu neuen Erkenntnissen führen. Die Auswertung digitaler Kartenwerke aus vergangenen Zeiten mit Geoinformationssystemen ermöglicht es, ein Fenster in die Vergangenheit zu öffnen und Informationen über die kulturelle Identität unserer Gesellschaft sichtbar zu machen.

Die Erstellung von Kulturlandschaftswandelkarten ist ein Weg, diese Information zu gewinnen und für Planungsprozesse nutzbar zu machen.

Um kulturelle Prozesse im Wandel der Zeiten darstellen zu können, werden die recherchierten und bereitgestellten Datengrundlagen in eine einheitliche Form überführt. Dadurch ist es möglich, Persistenzen sowie Konstanzen in verschiedenen Themengebieten sichtbar zu machen. 

Ein Mittel diese darzustellen, ist ein sogenannter Wandelindikator, der eine detaillierte Analyse der Historie der Elemente in der Landschaft erlaubt. Dabei wird jeder Nutzungsart eine Codierung zugeordnet. Im Anschluss wird dieser Code in jeder Zeitscheibe den unterschiedlichen Flächen zugeordnet, sodass abschließend die Veränderungen automatisch mittels Datenbankanalyse ermittelt werden. So wird ermöglicht, die identische Landnutzung in allen Zeitscheiben darzustellen und auch die Dynamiken herauszuarbeiten.

Ansprechpartner:
Janina Meesenburg


Sie haben Interesse an einem
individuellen Angebot?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Machen Sie sich in einem persönlichen Gespräch ein Bild über unsere Dienstleistungsmöglichkeiten für Sie! Kompetente Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Rufen Sie uns an unter 04351-754 91 0 oder nutzen Sie unsere Kontakt­möglichkeiten

 

Hinweis: Nachweise für alle auf dieser Seite verwendeten Fotos, Grafiken und Abbildungen sind im Impressum  aufgelistet

Copyright © 2019 geoGLIS.de. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap